Essener Sport-Gemeinschaft 99/06 e. V.
Tischtennis Abteilung

Saison

30.11.2004 Knappe Niederlage der 3. Mannschaft
Die 3. Mannschaft mußte sich nach einem spannenden Match mit 9:5 gegen TTV Altenessen VII geschlagen geben. Damit wurde die letzte Chance eventuell um den Aufstieg mitzuspielen nicht genutzt.
28.11.2004 2. Mannschaft chancenlos
Das hatte sich die 2. Mannschaft ein wenig knapper vorgestellt. Im vorgezogenen Spiel gegen Adler Frintrop II kam die Mannschaft mit 9:1 unter die Räder. Lediglich Daniel Wagner konnte sein Spiel gewinnen und den Ehrenpunkt holen. Mit 10:6 Punkten steht die 2. Mannschaft nun im gesicherten Mittelfeld.
26.11.2004 Bittere Niederlage der 1. Mannschaft
Unnötige Niederlage der 1. Mannschaft. Herber Rückschlag im Kampf um den Klassenerhalt. Im Auswärtsspiel bei der Spvgg. Meiderich 06/95 III mußte sich die 1. Mannschaft mit 9:7 geschlagen geben.Vom Spielverlauf her eine bittere Niederlage, da zwischenzeitlich eine 7:4 Führung zu buche stand. Wie im Spiel gegen Buchholz konnte nur eins von 3 Doppeln gewonnen werden. Ein wenig unglücklich da Torsten und Daniel im 5. Satz 12:10 unterlagen. Nichts desto trotz insgesamt eine magere Doppelausbeute, die in Zukunft verbessert werden muss. An Sven und Daniel schien das Spiel vorbeizulaufen. Beide spielten jeweils 0:2. Zum vierten Male in der Saison mußte das Entscheidungsdopel antreten. Was eine zuvor geglückte viel diesmal negativ aus. Christian und Patrick verloren 3:0. Jetzt heißt es das Spiel schnell abzuhaken und sich auf die kommende Aufgabe zu konzentrieren. Sonntag, den 05.06.2004 ist Tusem Essen zu gast. Gegen den direkten Tabellennachbar fehlt Sven Janßen der durch Daniel Wagner ersetzt wird.
28.11.2004 Spielverlegung 2. Mannschaft
Das Heimspiel der 2. Mannschaft gegen Adler Frintrop II wurde vom 07.12.04 auf den Sonntag 28.11.2004 verlegt. Beginn ist um 11.30 Uhr
23.11.2004 2. Mannschaft wieder auf Erfolgskurs
Die Favoritenrolle war vor dem Spiel klar verteilt. Mit 0:12 Punkten kam der Tabellenletzte MTG Horst III. Die 2. Mannschaft mußte mit 2 Ersatzkräften Christian Bley und Moritz Sauerborn antreten. MTG Horst spielte auch mit einem Mann Ersatz. So einfach wie der Tabellenstand es deutetet war es nicht. Die Mannschaft mußte sich ihren 9:4 Sieg reglich erarbeiten. Einige Spiele fanden ihre Entscheidung erst im 5. Satz. Nach der letzten deutlichen Niederlage in Dellwig ist die Mannschaft wieder auf Erfolgskurs und mit 10:4 Punkten weiter im oberen Tabellendrittel. Am kommenden Sonntag geht es nun im vorgezogenen Heimspiel gegen den Spitzenreiter Adler Frintrop II.
20.11.2004 1. Mannschaft erkämpft Unentschieden
Die Voraussetzungen deuteten es an. 7ter gegen 8ten. Punktgleich, nur ein Spiel trennte beide Mannschaften. Nach einem 3 stündigen harten, spannenden und fairen Tischtennisabend trennte sich die 1. Mannschaft 8:8 im Heimspiel von DJK Buchholz. Im ersten Durchgang lief es nicht sonderlich gut. Nach den Doppeln geriet man wieder in Rückstand. 1 von 3 Spielen konnte nur gewonnen werden. Leider sehr unglücklich, da die Matches Janßen/Gerwarth sowie Waschkowitz/Schumann erst im 5 Satz zugunsten des Gegeners ausfielen. Der Grundstein zum Punktgewinn wurde im oberen Paarkreuz gelegt. Christian Janßen und Andreas Stötzel, der zu alter Stärke wiedergefunden hat, gewannen ihre Spiele. Im mittleren und unteren Paarkreuz konnte jweils nur ein Spiel von Sven Janßen und Daniel Schumann erkämpft werden. Nach dem ersten Durchgang hieß es schon 6:3 für Buchholz. Ein Rückstand, der erst im Entcheidungsdoppel ausgeglichen werden konnte. Nach zwei verlorenen Entscheidungsdoppeln gegen Fortuna Oberhausen und DJK Dellwig viel es diesmal mit einem klaren 3:0 Satz sieg für unsere Mannschaft aus. Vom Spielverlauf her ist es ein Punktgewinn, obwohl sich das Team mehr vorgenommen hatte. Am kommenden Freitag geht es zum letzten der Tabelle. Dort heißt es den Gegner nicht zu unterschätzen und hoffentlich wieder einen Sieg einzufahren.
16.11.2004 3. Mannschaft wieder siegreich
Die 3. Mannschaft setzt sich im oberen Drittel der Tabelle fest. Im Heimspiel gegen GW Freisenbruch III konnte ein verdienter 9:3 Sieg errungen werden. Durch eine verletzungsbediengte längere Pause von Peter Liedtke spielte Puja Vakili als Ersatzmann, der ihn bestens vertrat. Lediglich ein Doppel und ein Spiel von Franz-Josef Grahe und Christian Bley wurden verloren. Mit 7:3 Punkten verfolgt die Mannschaft weiter die Tabellenspitze. In der nächsten Begegnung steht eine schwere Aufabe bevor gegen TTV Altenessen VII, die noch keinen Punkt bisher abgegeben hat.
13.11.2004 Klare Niederlage für die 1. Mannschaft
Im Auswärtsspiel bei MTG Horst war für unsere Mannschaft nichts zu holen. Lediglich zwei Punkte konnten gegen eine überaus stärke Mannschaft, deren Ziel sicherlich der Aufstieg ist, erkämpft werden. Nur ein Doppel Stötzel/Janßen und ein Einzel von Patrick Gerwarth, der seit Wochen auf einem hohen Niveau spielt, konnten gewonnen werden. Der Sieg ist auch in der Höhe für MTG vollig verdient. Nachdem jetzt zwei Spiele gegen Aufstiegsanwärtern verloren gingen, heißt es nun in den kommenden Partien Punkte zu sammeln. Am nächsten Samstag 20.11.2004, Beginn 18.30 Uhr ist der DJK Buchholz zu Gast. Ein brisantes Duell gegen einen Tabellennachbarn.
12.11.2004 2. Mannschaft chancenlos
Die Miniserie der 2. Mannschaft ist beendet. Nach 4 Siegen folgte beim Auswärtsspiel in Dellwig eine klare 9:2 Niederlage. Benjamin Dudek und Friedhlem Klösener holten die 2 Ehrenpunkte. Christian Bley spielte als Ersatzmann und konnte leider nicht an die Leistung vom letzten Einsatz anknüpfen. Arno Klein trat trotz Krankheit an. Nach einer Woche Bettruhe konnte er nicht sein volles Leistungspensum ausschöpfen. Trotz der Niederlage steht unserer Mannschaft erfreulich mit 8:4 Punkten im oberen Tabellendrittel was vor der Saison nicht zu erwarten war. Im nächsten Spiel ist MTG Horst III zu Gast.
07.11.2004 Überraschung der 1. Mannschaft blieb aus
Die Favoritenrolle war vor dem Spiel klar vergeben. Als Bezirksligaabsteiger und Anwerter auf den Wiederaufstieg kam mit Post SV Oberhausen II einer der stärksten Mannschaften der Liga. Unsere Mannschaft versuchte paroli zu bieten was im ersten Durchgang auch sehr gut gelang. So stand es zur Halbserie 4:5. Es hätte auch besser aussehen können. Torsten Waschkowitz und Daniel Schumann verloren ihr Doppel sehr unglücklich. Beim Stande von 2:2 Sätzen und einer 5:1 Führung gelang es ihnen leider nicht die Partie für sich zu eintscheiden. Desweiteren mußte sich Andreas Stötzel nach einem spannenden 5 Satz Match geschlagen geben. Der zweite Durchgang verlief schlecht. Nicht ein Punkt konnte zu buche gebracht werden. So stand es am Schluß 9:4 für Oberhausen. Ein verdienter Sieg. Mit ein wenig mehr Glück wäre die Partie etwas enger ausgegangen. Im nächsten Spiel geht es zum tabellen zweiten. Keine leichte Aufgabe. Vielleicht gelingt es unserer Mannschaft dort den Gegner zu ärgern.
03.11.2004 2. Mannschaft siegt souverän
Der Erfolgskurs der 2. Mannschaft hält weiter an. Im Auswärtsspiel gegen SG Schönebeck II konnte sich unsere Mannschaft, diesmal verstärkt durch Daniel Wagner, souverän mit einem 9:3 durchsetzen. Besonders stark in diesem Spiel Arno Klein und Benjamin Dudek, die ihre Einzel für sich entscheiden konnten. Somit steht unsere Mannschaft mit 8:2 Punkten gleichauf dem Aufstiegsfavoriten Post/Telekom SV. Nächste Woche kommt es nun zum Spitzenspiel gegen DJK Dellwig 10 II.
16.10.2004 1. Mannschaft mit Punkteteilung
Dramatisches Unentschieden der 1. Mannschaft. In einer spanenden Partie, die mit dem Entscheidungsdoppel ihr Ende fand, konnte unsere Mannschaft leider nur einen Punkt mit nach Hause nehmen. Zu beginn des Spiels konnte man durch zwei Doppel und einem Einzelsieg von Christian Janßen in Führung gehen. Danach folgte ein langes Tief, das von Daniel Schumann gestoppt werden konnte. 4:5 nach der ersten Einzelrunde. Vier Siege (Patrick, Christian, Daniel, Torsten) und zwei Niederlagen (Andreas, Sven) bescherten dann das Entscheidungsdoppel. Nach einer 8:7 Führung und und 4 Matchbällen von Christian und Patrick ist es ärgerlich das der Sieg nicht unter Dach und Fach gebracht werden konnte. Jetzt stehen nach drei wöchiger Pause zwei schwere Spiele gegen die ersten beiden der Tabelle an.
15.10.2004 3. Mannschaft siegreich
Die 3. Mannschaft ist wieder auf Erfolgskurs. Mit einem 9:6 konnte sie sich gegen Eintracht Borbeck V durchsetzen.
13.10.2004 Mannschaftsfoto online
Ein aktuelles Foto der 1. Mannschaft ist jetzt online.
16.10.2004 Spielverlegung
Das Spiel der 1. Mannschaft gegen Fortuna Oberhausen wurde vom 30.10.2004 auf den 16.10.2004 verlegt. Beginn ist um 18.30 Uhr.
12.10.2004 2. Mannschaft - 3 Sieg infolge
Die 2. Mannschaft legt eine kleine Serie hin. 3 Spiele infolge ungeschlagen. So könnte es ruhig weiter gehen. Durch eine starke kompakte Manschaftsleistung konnte der 9:4 Sieg gegen TV Kupferdreh IV unter Dach und Fach gebracht werden. Wie eine Woche zuvor ging unser Team durch gute Doppelleistungen in Führung. Arno Klein gewann sein Spiel souverän, so dass es nach einer halben Stunde 3:1 hieß. Die spannendste Partie lieferte Friedhelm Klösener ab. Nach 0:2 Satzrückstand fand er ein passendes Konzept und kippte das Spiel. Dies führte zu einem verdienten 9:4 Sieg unserer Mannschaft. Somit setzt sie sich im oberen Tabellendrittel mit 6:2 Punkten ab.